Reifenwissen
Mud Terrain-Reifen

> Reifenwissen > Mud Terrain-Reifen

Mud Terrain-Reifen – wenn die ganze Welt für Sie ein Abenteuer-Spielplatz ist

Lesedauer: 6 min • Veröffentlicht am 28.11.2019

Fahrkomfort? Das ist was für Anfänger! Für alle, die es mit Ihrem Geländewagen gerne wild und dreckig mögen, sind Mud Terrain-Reifen eine hervorragende Idee. Lesen Sie bei uns, was Sie bei der Auswahl beachten sollten und ob so ein grobes Geländeprofil das Richtige für Sie ist.

Was sind Mud Terrain-Reifen?

Mud Terrain-Profil mit hohem Negativanteil

Mud Terrain-Reifen (auch M/T oder MT-Reifen genannt) sind für SUV’s oder Geländewagen konzipiert. Durch Ihr grobstelliges Profil eignen Sie sich für den vorwiegenden Einsatz im Gelände. Die Lauffläche hat einen hohen Negativanteil – das bedeutet, dass die Rillen sehr breit und tief sind. So setzt sich das Profil nicht so schnell mit Matsch oder Schlamm zu und der Grip auf felsigen Untergründen ist deutlich besser. Häufig ist das Profil so aufgebaut, dass es sich während der Fahrt selbst von Verschmutzungen reinigt. Die Reifenflanke ist verstärkt und der Karkassenaufbau ganz besonders, damit die Bereifung auch härtere Schläge und spitze Hindernisse ohne Verletzungen überwinden kann.
Mud Terrain bedeutet auf Deutsch soviel wie „schlammiger Untergrund“ und unterstreicht damit das Einsatzgebiet der robusten Profile. Das
Fahrverhältnis von On- zu Offroad liegt bei ca. 20:80.

Ist ein Mud Terrain-Reifen das Richtige für mich?

Was man bei Mud Terrain-Reifen auf alle Fälle wissen muss: Sie sind nichts für die Straße. Rechtlich dürfen Sie die Grobstoller zwar fahren, allerdings lässt der Komfort stark zu wünschen übrig und Verschleiß sowie Kraftstoffverbrauch sind durch den Abrollwiderstand sehr hoch.
Im Gelände dagegen ist die Performance klasse
– auch bei schwierigen Untergründen wie matschigen Anstiegen, Sanddünen oder Geröllhaufen. Wenn Sie sportlich ambitioniert im Gelände fahren, sind MT-Reifen eine tolle Idee für Sie.
Sie sollten aber über einen Zweitwagen nachdenken, denn die tägliche Fahrt ins Geschäft kann auf diesen Pneus eher unangenehm werden, wenn es nicht gerade querfeldein über den nächsten Acker geht.


Unter den Mud Terrain-Reifen gibt es noch die Kennung „
POR“ – ausgeschrieben Professional Off-Road. Die Reifen dürfen auch von Privatpersonen gefahren werden, sind aber für den gewerblichen Gebrauch konzipiert. Wenn Sie für Ihre Arbeit eher kurze Strecken auf der Straße zurücklegen müssen und dann auf äußerst groben Untergründen, z.B. im Wald, in Hügellandschaften oder auf Baustellen unterwegs sind, ist ein POR-Reifen eine gute Variante für Sie.
Wundern Sie sich nicht, dass der Reifen keine EU-Labelangaben hat. Wegen des besonderen Einsatzzwecks kann er die Vorgaben nicht einhalten und ist deswegen von der Labelung ausgeschlossen. Achten Sie beim Kauf immer darauf, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu Ihrem Fahrzeug passt, da diese bei POR-Reifen meist eher niedrig ist.

Mud Terrain-Reifen im Gelände

Mud Terrain-Reifen in der Bewertung

Die Tests speziell für Mud Terrain-Reifen sind selten. Wenn überhaupt, kann man sie vor allem im englischsprachigen Raum finden. Im Jahr 2018 hat das britische Magazin „Land Rover Owner International“ zwei MT-Reifen miteinander verglichen. Der BF Goodrich MT KM2 2 trat gegen den General Tire Grabber MT X3 an. Beide Unternehmen sind bekannt für Ihre hohe Geländetauglichkeit und der Wettkampf war intensiv. Am Ende siegte das General Tire-Profil – es schnitt in den Kategorien Nassbremsen, Abrolllautstärke und matschige Untergründe mit und ohne Steigung besser ab. Nur in der Kategorie „sandige Hügel“ war das BF Goodrich-Profil in Führung. Insgesamt können wir aber sagen, dass beide Profile eine tolle Performance abgeliefert haben.

Mit MT-Reifen im Winter unterwegs

Bei uns in Deutschland gilt die situative Winterreifen-Pflicht. Das bedeutet, dass Reifen mit einem Produktionsdatum ab 2018 mit dem Alpine-Symbol versehen sein müssen.
Reifen, bei denen der Geschwindigkeitsindex niedriger ist als die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges, dürfen im Winter gefahren werden, wenn ein Aufkleber mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im Sichtfeld des Fahrers angebracht ist. Generell sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die
zulässige Höchstgeschwindigkeit zu Ihrem Fahrzeug passt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

28.10.2019
So bestimmen Sie Ihr Reifenalter
Das Reifenalter ist ein hart umstrittenes Thema, erfahren Sie bei uns, wie Sie es selbst bestimmen können und was das Alter für Ihre Reifen bedeutet.

Weiterlesen

29.10.2019
Welche Kennzeichnung brauchen meine Winterreifen wirklich?
Was ist das Alpine-Symbol und was ist mit dem M+S-Symbol? Lernen Sie die neue Gesetzesregelung direkt bei uns kennen und lesen Sie, worauf Sie achten müssen.

Weiterlesen

30.10.2019
M+S-Reifen im Winter – ist das Pflicht?
Wenn man nach wintertauglichen Reifen sucht, kommt man um "M+S-Reifen" nicht herum. Erfahren Sie hier, was es damit auf sich hat und worauf Sie achten müssen.

Weiterlesen

Quellen

Amtsblatt der Europäischen Union (2009): VERORDNUNG Nr. 1222/2009 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 25. November 2009 über die Kennzeichnung von Reifen in Bezug auf die Kraftstoffeffizienz und andere wesentliche Parameter. URL: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=uriserv:OJ.L_.2009.342.01.0046.01.DEU – zuletzt geprüft 25.11.2019.

General Tire (2018): Geländereifen von General Tire auf erstem Platz beim Test der „Land Rover Owner International“. URL: https://www.generaltire.de/autoreifen/news-und-stories/2018-02-12-reifentest--land-rover-owner-international – zuletzt geprüft 25.11.2019.

Stellen Sie eine Anfrage für Ihr Produkt

Sie wollen nicht auf den "" verzichten? Kontaktieren Sie uns gerne für eine Einschätzung oder wir finden eine passende Alternative für Sie.

Gültige Eingabe.
Bitten geben Sie einen Name an.
Gültige Eingabe.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Gültige Eingabe.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Gültige Eingabe.
Bitten geben Sie die benötigte Anzahl an.
Gültige Eingabe.
Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.